Senioren Adventsfeier

Es ist wieder die Zeit des Jahres angebrochen, in der die Tage kürzer werden und die Weihnachtszeit beginnt, in der es viele Heimlichkeiten und Überraschungen gibt. Es ist die Zeit der Weihnachts- und Adventsfeiern.
Am Donnerstag, den 28. November, war es endlich so weit. Das Vereinshaus hat zu einer Adventsfeier für die Senioren im katholischen Gemeindesaal eingeladen.
Schon in den vergangenen Wochen ist diese Feier von uns geplant worden. Am Mittwoch und am Donnerstagvormittag wurden dann die letzten Vorbereitungen dafür getroffen. Die ersten Gäste konnten wir schon um 13:30 Uhr im katholischen Gemeindesaal begrüßen. Unserer Einladung folgten über 30 Teilnehmer. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch eine Ansprache der Bürgermeisterin und Vorstandssprecherin des Vereinshauses Frau Prange und der neuen stellvertretenden Vorstandssprecherin Frau Pappani sowie Frau Seibt. Im Anschluss gab es Kaffee, Stollen, Mohnstollen und selbstgebackene Weihnachtsplätzchen. Alle Gäste erhielten ein selbstgebasteltes Weihnachtsgesteck als Geschenk. Die ganze Zeit über konnte man Getränke, wie Wasser, Apfelschorle, Bier, Glühwein mit und ohne Alkohol bekommen.
Gegen 15:00 Uhr kamen Kinder der Schkola Ostritz mit ihrer Lernbegleiterin Birgit Deckwart zu uns, um uns mit ihrem Programm zu erfreuen. Jedes Kind zeigte eine Pantomime, welche von den Senioren erraten werden sollte. Danach führten sie gemeinsam ihr Schattenspiel „Der Weihnachtshase“ auf, worüber sich die Senioren sehr freuten und einen kräftigen Applaus gaben. Nach dem Auftritt der Kinder habe ich auf dem Keyboard einige Weihnachtslieder vorgespielt, wobei die Senioren mitsingen konnten. Es gab auch vor und nach den einzelnen Programmpunkten genügend Zeit sich zu unterhalten. Abends wurde ein Imbiss gereicht. Es ist Würzfleisch und Soljanka mit getoastetem Brot serviert worden. Nach dem Imbiss klang die Adventsfeier allmählich aus.
Vielen Dank an alle, welche zum Gelingen mit beigetragen haben, insbesondere Sandra Kristin Seibt, Günter Fabisch, Monika Seidel, Kathrin Heidrich, Silke Engmann, Rosanna Pappani und der katholischen Pfarrei.
Wir hoffen, dass es allen anwesenden Senioren gefallen hat!

Wir wünschen ein gesegnetes, friedvolles und schönes Weihnachtsfest.

Markus Mentke